Stellenausschreibungen

Image

Lehren, Forschen & Arbeiten an der DHSH

Auf dieser Seite finden sich alle aktuellen Stellenausschreibungen der DHSH.

Image

Übersicht


Präsident/in (m/w/d) Duale Hochschule Schleswig-Holstein (DHSH)
Zur Ausschreibung


Referent/in (m/w/d) der Kanzlerin
Zur Ausschreibung

Image

Präsident/in (m/w/d) Duale Hochschule Schleswig-Holstein (DHSH)

Die Duale Hochschule Schleswig-Holstein (DHSH) bietet als staatlich anerkannte Hochschule für angewandte Wissenschaften in Trägerschaft der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein an den Studienstandorten Kiel, Lübeck und Flensburg im Zusammenspiel mit der Wirtschaft im Land duale Studiengänge und praxisverbundene Forschung. Sie setzt die Tradition der früheren Berufsakademie fort, aus der heraus sie sich in 2018 zur Dualen Hochschule gewandelt hat. Damit kann die noch junge Hochschule auf knapp 45 Jahre Erfahrung in der Umsetzung von dualen Studienangeboten zurückblicken.

Angeboten werden in Zusammenarbeit mit über 300 Partnerunternehmen die dualen Bachelorstudiengänge Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftsinformatik. Ab 2020 ist der erste berufsbegleitende Masterstudiengang an der DHSH geplant. Derzeit lernen, lehren, forschen und arbeiten an der DHSH rund 500 Studierende, 12 Professorinnen und Professoren sowie 11 nicht wissenschaftliche Mitarbeitende bzw. in der Verwaltung und Akquisition tätige Kolleginnen und Kollegen. Knapp 60 freiberufliche Dozentinnen und Dozenten unterstützen die Lehre an der DHSH.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist mit Dienstsitz in Kiel an der DHSH die Stelle der Präsidentin/des Präsidenten (m/w/d) der Hochschule einschließlich Lehrtätigkeit/Professur zu besetzen.

Die DHSH sucht eine inspirierende Persönlichkeit, die Öffentlichkeit und Fachleute begeistern und die DHSH auf ihrem erfolgreichen Weg weiter voranbringen kann. Als entscheidungsfreudige Persönlichkeit erkennen Sie frühzeitig Trends in Bildung und Wirtschaft. Ihre Identifikation mit dem Fächerspektrum der DHSH ermöglicht es Ihnen, die Hochschule überzeugend nach innen und außen zu repräsentieren und Transfermöglichkeiten zwischen Lehre, Forschung und der Wirtschaft herzustellen und auszubauen. Im Dialog mit den Mitgliedern der Hochschule gelingt es Ihnen, das Profil der DHSH zu schärfen und Kooperationsstrukturen innerhalb und außerhalb der DHSH zu fördern. In Ihrer Funktion als Präsident/in (m/w/d) sind Sie zugleich Mitglied der Geschäftsleitung der die DHSH tragenden Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein.

Ihr Profil

Profunde Kenntnisse von Hochschulstrukturen und Hochschulpolitik, nachgewiesen durch eigene wissenschaftliche Tätigkeit und Tätigkeit im Wissenschaftsmanagement, sowie mehrjährige Führungserfahrung mit komplexen Strukturen – die Sie vorzugsweise im Hochschulbereich, einer Forschungseinrichtung oder einer Wissenschaftsorganisation erworben haben – ermöglichen es Ihnen, die Zukunft der DHSH im Dialog mit allen Mitgliedern der Hochschule erfolgreich zu gestalten. Dabei kommunizieren Sie aktiv und motivieren die Hochschulangehörigen sowie die Hochschulgremien, sich mit zukunftsweisenden Ideen und Projekten konstruktiv in die Entwicklung der DHSH einzubringen.

Sie bevorzugen eine aktive Kommunikation und einen kooperativen Führungsstil. Hohe strategische Kompetenz sowie Verhandlungsgeschick zeichnen Sie aus. Sie haben nachweisbare Kenntnisse und Erfahrungen in der Forschungsförderung, der Lehre sowie im Wissenschaftsmanagement. Neuen Herausforderungen begegnen Sie proaktiv und verstehen es, alle Mitglieder der Hochschule in Ihr Handeln und Ihre Entscheidungsfindung einzubinden. Erfahrungen in der Kooperation mit Wirtschaft, Politik, Kammern und Verbänden runden Ihr Profil ab.

Eine Verankerung in der Lehre, die dem Umfang der Aufgaben als Präsident/in (m/w/d) angemessen ist, wird erwünscht.

Voraussetzungen und Rahmenbedingungen

Als Präsident/in leiten Sie das Präsidium, dem die Steuerung und die weitere Profilbildung der Hochschule obliegen. Die Amtszeit beträgt sechs Jahre. Eine Wiederwahl ist möglich. Die Rechtsstellung der Präsidentin/des Präsidenten regeln das Hochschulgesetz Schleswig-Holstein (HSG) und die Grundordnung der DHSH. Die Vergütung orientiert sich an den Anforderungen der Stelle.

Eine Berufungsfähigkeit zum/zur Professor/in (m/w/d) gemäß Hochschulgesetz Schleswig-Holstein (HSG §61) muss gegeben sein. Hierzu zählt (verkürzt):

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium in einer für die Lehrtätigkeit geeigneten Fachrichtung
  • Promotion
  • pädagogische Eignung
  • eine mindestens fünfjährige Berufspraxis, davon mindestens drei Jahre außerhalb des tertiären Bildungsbereichs

Bewerbung und Ansprechpartnerin

Für Rückfragen und weitere Informationen steht Ihnen Susanne Steinke, Kanzlerin der DHSH, per E-Mail oder unter Tel. (04 31) 30 16 - 203 zur Verfügung.

Ihre Bewerbung schicken Sie bitte digital mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Praxiserfahrungen und Liste der Veröffentlichungen usw.) als einzelne PDF-Dateien bitte bis zum 09.12.2019 per E-Mail.

Sollten Sie Ihre Bewerbung per Post senden wollen, schicken Sie diese bitte an:

Duale Hochschule Schleswig-Holstein (DHSH)
persönlich/vertraulich an die Kanzlerin
Hans-Detlev-Prien-Straße 10, 24106 Kiel

Image

Referent/in (m/w/d) der Kanzlerin

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist mit Dienstsitz in Kiel im Geschäftsbereich DHSH der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein die Stelle der/des Referent/in (m/w/d) der Kanzlerin der Hochschule unbefristet und in Teilzeit (19,5 Std./Woche) zu besetzen.

Neben der Referententätigkeit für die Kanzlerin der DHSH obliegt Ihnen die Durchführung, Überprüfung und Weiterentwicklung des Qualitätsmanagements an der DHSH. Sie übernehmen die Leitung von einzelnen Projekten und unterstützen weitere Hochschulprojekte. Zudem unterstützen Sie in der Organisation des Fachbereichs, bei Wirtschaftlichkeitsberechnungen, der Erstellung von Statistiken gemäß Hochschulstatistikgesetz sowie in der Zusammenarbeit mit Fachbehörden und Ämtern. Sie übernehmen zudem die Organisation von Veranstaltungen und unterstützen die Öffentlichkeitsarbeit des Geschäftsbereiches.

Ihr Profil

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium oder eine vergleichbare Qualifikation bzw. Kompetenzen. Neben sehr guten MS-Office-Anwendungskenntnissen verfügen Sie über Kenntnisse im Rechnungswesen. Abstraktionsvermögen und die Fähigkeit zur selbständigen Aufbereitung neuer Themen zeichnen Sie aus.

Bewerbung und Ansprechpartnerin

Für Rückfragen und weitere Informationen steht Ihnen Susanne Steinke, Kanzlerin der DHSH, per E-Mail oder unter Tel. (04 31) 30 16 - 203 zur Verfügung.

Ihre Bewerbung schicken Sie bitte digital mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse usw.) als einzelne PDF-Dateien bitte bis zum 20.11.2019 per E-Mail.

Sollten Sie Ihre Bewerbung per Post senden wollen, schicken Sie diese bitte an:

Duale Hochschule Schleswig-Holstein (DHSH)
Kanzlerin Susanne Steinke
persönlich/vertraulich
Hans-Detlev-Prien-Straße 10, 24106 Kiel