Stellenausschreibungen

Image

Lehren, Forschen & Arbeiten an der DHSH

Auf dieser Seite finden sich alle aktuellen Stellenausschreibungen der DHSH.


Professur (m/w/d)
für Soziale Arbeit

Zur Ausschreibung


Professor/in (m/w/d)
für Angewandte Informatik

Zur Ausschreibung


Professor/in (m/w/d)
für Wirtschaftsinformatik
Zur Ausschreibung


Freiberufliche Dozenten (m/w/d) mit Schwerpunkt Corporate Governance

Zur Ausschreibung

Image

Professur (m/w/d) für Soziale Arbeit

Die Duale Hochschule Schleswig-Holstein (DHSH) bietet als staatlich anerkannte Hochschule für angewandte Wissenschaften in Trägerschaft der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein an den Studienstandorten Kiel, Lübeck und Flensburg im Zusammenspiel mit der Wirtschaft im Land duale Studiengänge und praxisverbundene Forschung. Sie setzt die Tradition der früheren Berufsakademie fort, aus der heraus sie sich in 2018 zur Dualen Hochschule gewandelt hat. Damit kann die noch junge Hochschule auf über 45 Jahre Erfahrung in der Umsetzung von dualen Studienangeboten zurückblicken.

Derzeit lernen, lehren, forschen und arbeiten an der DHSH rund 500 Studierende, 13 Professorinnen und Professoren sowie 11 nichtwissenschaftliche Mitarbeitende bzw. in der Verwaltung und Akquisition tätige Kolleginnen und Kollegen. Knapp 60 freiberufliche Dozentinnen und Dozenten unterstützen die Lehre an der DHSH.

Angeboten werden in Zusammenarbeit mit über 300 Partnerunternehmen derzeit die dualen Bachelorstudiengänge Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftsinformatik sowie ein berufsbegleitender Masterstudiengang. Im Oktober 2023 startet der duale Bachelorstudiengang Soziale Arbeit am Standort Kiel.

Hierfür ist zum 01.10.2022 an der DHSH am Standort Kiel eine Professur „Soziale Arbeit“ zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

  • Übernahme der Studiengangleitung für den Bachelorstudiengang Soziale Arbeit
  • Mitarbeit bei der Entwicklung des Bachelorstudiengangs Soziale Arbeit
  • Lehrtätigkeit in grundlegenden und vertiefenden Modulen des Bachelorstudiengangs
  • Betreuung und Begutachtung von Praxisprojekt-, Bachelor- und Masterarbeiten
  • Durchführung von Forschungsprojekten einschließlich der Einwerbung von Drittmitteln
  • Übernahme von Modulverantwortung
  • Weiterentwicklung des Curriculums und der Lehrveranstaltungen
  • Unterstützung bei Schulpräsentationen und internen Projekten
  • Weiterentwicklung des Theorie-Praxis-Transfers mit Kooperationsunternehmen

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium der Sozialen Arbeit oder ein vergleichbarer Master- oder Diplomabschluss
  • Befähigung zu wissenschaftlicher Arbeit, nachgewiesen durch Promotion
  • mindestens fünfjährige Berufspraxis, davon mindestens drei Jahre außerhalb des tertiären Bildungsbereichs
  • fundierte Kenntnisse eines möglichst breiten Fächerspektrums im Bereich Soziale Arbeit
  • Lehrerfahrung im Fachgebiet Soziale Arbeit
  • pädagogische und didaktische Eignung, in der Regel nachgewiesen durch Erfahrung in der Lehre oder Ausbildung
  • idealerweise Kenntnisse und praktische Berufserfahrung im Bereich Soziale Arbeit
  • Erfahrungen im Bereich des Distance und Blended Learnings

Ihre Einstellungsvoraussetzungen richten sich nach § 61 des Gesetzes über die Hochschulen und das Universitätsklinikum Schleswig Holstein (Hochschulgesetz –HSG)

Ihre Perspektiven:

  • Gestaltungsspielraum im Rahmen einer jungen, wachsenden Hochschule
  • Mitarbeit am Aufbau neuer, zukunftsweisender Bachelor- und Masterstudiengänge
  • Stete Austauschmöglichkeit mit Unternehmen der Region

Bewerbung und Ansprechpartner:

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung bis zum 15.06.2022 an:

Kanzlerin Frau Susanne Steinke, E-Mail: susanne.steinke@dhsh.de

oder an:

Duale Hochschule Schleswig-Holstein (DHSH)
Staatlich Anerkannte Hochschule für angewandte Wissenschaften in Trägerschaft der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein GmbH
Kanzlerin Frau Susanne Steinke
Hans-Detlev-Prien-Straße 10
24106 Kiel

Bei fachlichen Fragen wenden Sie sich bitte an den Präsidenten der Hochschule Prof. Dr. Martin Reckenfelderbäumer, E-Mail: martin.reckenfelderbaeumer@dhsh.de.

Image

Professor (m/w/d) für Angewandte Informatik

Die Duale Hochschule Schleswig-Holstein (DHSH) bietet als staatlich anerkannte Hochschule für angewandte Wissenschaften in Trägerschaft der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein an den Studienstandorten Kiel, Lübeck und Flensburg im Zusammenspiel mit der Wirtschaft im Land duale Studiengänge und praxisverbundene Forschung. Sie setzt die Tradition der früheren Berufsakademie fort, aus der heraus sie sich in 2018 zur Dualen Hochschule gewandelt hat. Damit kann die noch junge Hochschule auf über 45 Jahre Erfahrung in der Umsetzung von dualen Studienangeboten zurückblicken.

Angeboten werden in Zusammenarbeit mit über 300 Partnerunternehmen die dualen Bachelorstudiengänge Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftsinformatik sowie ein berufsbegleitender Masterstudiengang.

Derzeit lernen, lehren, forschen und arbeiten an der DHSH rund 500 Studierende, 13 Professorinnen und Professoren sowie 11 nichtwissenschaftliche Mitarbeitende bzw. in der Verwaltung und Akquisition tätige Kolleginnen und Kollegen. Knapp 60 freiberufliche Dozentinnen und Dozenten unterstützen die Lehre an der DHSH.

Zum 1.11.2022 ist an der DHSH am Standort Lübeck, eine Professur „Angewandte Informatik“ in Vollzeit oder Teilzeit zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

  • Themenkomplexe der Angewandten Informatik in Gebieten wie etwa moderne Softwareentwicklung, innovative IT-Infrastruktur und Web- und Mobile Entwicklung sollen in Lehre und Forschung vertreten werden
  • Das Aufgabengebiet umfasst Lehraufgaben im Bachelor- und zukünftig auch Masterbereich am Standort Lübeck
  • Weiterhin umfasst das Aufgabengebiet Engagement im Aufbau des Fachbereiches Wirtschaftsinformatik am Standort Lübeck in Zusammenarbeit mit dem bestehenden Standort Kiel
  • Betreuung und Begutachtung von Praxisprojekt-, Bachelor- und Masterarbeiten
  • Durchführung von Forschungsprojekten einschließlich der Einwerbung von Drittmitteln
  • Weiterentwicklung des Theorie-Praxis-Transfers mit Kooperationsunternehmen

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium mit (wirtschafts)informatischer Ausrichtung oder vergleichbarer Abschluss in einer für die Lehrtätigkeit geeigneten Fachrichtung
  • Befähigung zu wissenschaftlicher Arbeit, nachgewiesen durch Promotion
  • mindestens fünfjährige Berufspraxis, davon mindestens drei Jahre außerhalb des tertiären Bildungsbereichs
  • Befähigung und Bereitschaft zur Durchführung von Lehrveranstaltungen in englischer Sprache
  • pädagogische und didaktische Eignung, in der Regel nachgewiesen durch Erfahrung in der Lehre oder Ausbildung
  • Kenntnisse und praktische Erfahrung im Lehrgebiet Informatik in den zuvor genannten Bereichen
  • Wünschenswert sind Erfahrungen im Bereich des Distance und Blended Learnings

Ihre Einstellungsvoraussetzungen richten sich nach § 61 des Gesetzes über die Hochschulen und das Universitätsklinikum Schleswig Holstein (Hochschulgesetz –HSG).

Ihre Perspektiven:

  • Gestaltungsspielraum im Rahmen einer jungen, wachsenden Hochschule
  • Mitarbeit am Aufbau neuer, zukunftsweisender Bachelor- und Masterstudiengänge
  • Stete Austauschmöglichkeit mit Unternehmen der Region

Bewerbung und Ansprechpartner:

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung bis zum 08.05.2022 an:

Kanzlerin Frau Susanne Steinke, E-Mail: susanne.steinke@dhsh.de

oder an:

Duale Hochschule Schleswig-Holstein (DHSH)
Staatlich Anerkannte Hochschule für angewandte Wissenschaften in Trägerschaft der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein GmbH
Kanzlerin Frau Susanne Steinke
Hans-Detlev-Prien-Straße 10
24106 Kiel

Bei fachlichen Fragen wenden Sie sich bitte an den Dekan des Fachbereichs Wirtschaftsinformatik Prof. Dr. Michael Sachtler, michael.sachtler@dhsh.de.

Image

Professor (m/w/d) für Wirtschaftsinformatik

Die Duale Hochschule Schleswig-Holstein (DHSH) bietet als staatlich anerkannte Hochschule für angewandte Wissenschaften in Trägerschaft der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein an den Studienstandorten Kiel, Lübeck und Flensburg im Zusammenspiel mit der Wirtschaft im Land duale Studiengänge und praxisverbundene Forschung. Sie setzt die Tradition der früheren Berufsakademie fort, aus der heraus sie sich in 2018 zur Dualen Hochschule gewandelt hat. Damit kann die noch junge Hochschule auf über 45 Jahre Erfahrung in der Umsetzung von dualen Studienangeboten zurückblicken.

Angeboten werden in Zusammenarbeit mit über 300 Partnerunternehmen die dualen Bachelorstudiengänge Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftsinformatik sowie ein berufsbegleitender Masterstudiengang.

Derzeit lernen, lehren, forschen und arbeiten an der DHSH rund 500 Studierende, 13 Professorinnen und Professoren sowie 11 nichtwissenschaftliche Mitarbeitende bzw. in der Verwaltung und Akquisition tätige Kolleginnen und Kollegen. Knapp 60 freiberufliche Dozentinnen und Dozenten unterstützen die Lehre an der DHSH.

Zum 1.11.2022 ist an der DHSH am Standort Lübeck, eine Professur „Wirtschaftsinformatik“ zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

  • Themenkomplexe der Wirtschaftsinformatik sollen in Lehre und Forschung vertreten werden
  • Wünschenswert sind etwa Schwerpunkte wie IT-Organisation und IT-Sicherheit
  • Das Aufgabengebiet umfasst Lehraufgaben im Bachelor- und zukünftig auch Masterbereich am Standort Lübeck
  • Weiterhin umfasst das Aufgabengebiet Engagement im Aufbau des Fachbereiches Wirtschaftsinformatik am Standort Lübeck in Zusammenarbeit mit dem bestehenden Standort Kiel
  • Betreuung und Begutachtung von Praxisprojekt-, Bachelor- und Masterarbeiten
  • Durchführung von Forschungsprojekten einschließlich der Einwerbung von Drittmitteln
  • Weiterentwicklung des Theorie-Praxis-Transfers mit Kooperationsunternehmen

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium mit wirtschaftsinformatischer Ausrichtung oder vergleichbarer Abschluss in einer für die Lehrtätigkeit geeigneten Fachrichtung
  • Befähigung zu wissenschaftlicher Arbeit, nachgewiesen durch Promotion
  • mindestens fünfjährige Berufspraxis, davon mindestens drei Jahre außerhalb des tertiären Bildungsbereichs
  • Befähigung und Bereitschaft zur Durchführung von Lehrveranstaltungen in englischer Sprache
  • pädagogische und didaktische Eignung, in der Regel nachgewiesen durch Erfahrung in der Lehre oder Ausbildung
  • Kenntnisse und praktische Erfahrung im Lehrgebiet Wirtschaftsinformatik in den zuvor genannten Bereichen
  • Wünschenswert sind Erfahrungen im Bereich des Distance und Blended Learnings

Ihre Einstellungsvoraussetzungen richten sich nach § 61 des Gesetzes über die Hochschulen und das Universitätsklinikum Schleswig Holstein (Hochschulgesetz –HSG).

Ihre Perspektiven:

  • Gestaltungsspielraum im Rahmen einer jungen, wachsenden Hochschule
  • Mitarbeit am Aufbau neuer, zukunftsweisender Bachelor- und Masterstudiengänge
  • Stete Austauschmöglichkeit mit Unternehmen der Region

Bewerbung und Ansprechpartner:

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung bis zum 08.05.2022 an:

Kanzlerin Frau Susanne Steinke, E-Mail: susanne.steinke@dhsh.de

oder an:

Duale Hochschule Schleswig-Holstein (DHSH)
Staatlich Anerkannte Hochschule für angewandte Wissenschaften in Trägerschaft der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein GmbH
Kanzlerin Frau Susanne Steinke
Hans-Detlev-Prien-Straße 10
24106 Kiel

Bei fachlichen Fragen wenden Sie sich bitte an den Dekan des Fachbereichs Wirtschaftsinformatik Prof. Dr. Michael Sachtler, E-Mail: michael.sachtler@dhsh.de.

Image

Freiberufliche Dozenten (m/w/d) mit Schwerpunkt Corporate Governance

Die Duale Hochschule Schleswig-Holstein (DHSH) bietet als staatlich anerkannte Hochschule für angewandte Wissenschaften in Trägerschaft der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein an den Studienstandorten Kiel, Lübeck und Flensburg im Zusammenspiel mit der Wirtschaft im Land duale Studiengänge und praxisverbundene Forschung. Sie setzt die Tradition der früheren Berufsakademie fort, aus der heraus sie sich in 2018 zur Dualen Hochschule gewandelt hat. Damit kann die noch junge Hochschule auf knapp 45 Jahre Erfahrung in der Umsetzung von dualen Studienangeboten zurückblicken.

Angeboten werden in Zusammenarbeit mit über 300 Partnerunternehmen die dualen Bachelorstudiengänge Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftsinformatik. Im Frühjahr 2020 ist der erste berufsbegleitende Masterstudiengang an der DHSH gestartet.

Derzeit lernen, lehren, forschen und arbeiten an der DHSH rund 500 Studierende, 12 Professorinnen und Professoren sowie 11 nichtwissenschaftliche Mitarbeitende bzw. in der Verwaltung und Akquisition tätige Kolleginnen und Kollegen. Knapp 60 freiberufliche Dozentinnen und Dozenten unterstützen die Lehre an der DHSH.

Zur Erweiterung unseres Dozententeams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unsere Duale Hochschule Schleswig-Holstein am Studienstandort Lübeck freiberufliche Dozenten (m/w/d) mit Schwerpunkt Corporate Governance.

Ihre Aufgaben:

  • Ihre Hauptaufgabe ist die Gestaltung des Unterrichtes und die Vermittlung der Kenntnisse für den Schwerpunkt Corporate Governance im Fachbereich Betriebswirtschaftslehre.
  • Sie können folgende Themen unterrichten:
    • Bedeutung und Begriff der Corporate Governance
    • Theoretische Grundlagen der Corporate Governance
    • Regulatorische Grundlagen zur Corporate Governance
    • Deutscher Corporate Governance Kodex
    • Corporate Governance Systeme
    • Corporate Governance von Familienunternehmen
    • Corporate Social Responsibility
  • Sie können für den 10-wöchigen Vorlesungsblock ab dem 04.09.2022 vier Semesterwochenstunden übernehmen - wir planen Ihre möglichen Unterrichtszeiten im gemeinsamen Gespräch.

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium im Bereich Betriebswirtschaft (mind. Bachelor) oder eine vergleichbare Qualifikation.
  • Sie bringen fachbezogene Berufserfahrung im Bereich Corporate Governance/ Compliance Management mit.
  • Sie können Lehrerfahrung vorweisen und auch Onlineunterricht ist für Sie kein Problem.
  • Sie treten sicher und kommunikationsstark auf, geben gerne Wissen weiter, begeistern Zuhörerinnen und Zuhörer.
  • Sie bereiten unsere Studierenden effektiv auf ihre Klausuren vor.
  • Ihnen ist eine hohe Qualität des Unterrichts wichtig, daher gestalten Sie zielgruppengerechte Unterrichtseinheiten fachlich und methodisch aktuell.

Ihre Perspektiven:

  • Gestaltungsspielraum im Rahmen einer jungen, wachsenden Hochschule
  • Mitarbeit am Aufbau neuer, zukunftsweisender Bachelor- und Masterstudiengänge
  • enger Praxisbezug zu Unternehmen aus der Region

Bewerbung und Ansprechpartnerin:

Die DHSH ist eine weltoffene Hochschule, die Vielfalt wertschätzt. Alle Bewerbungen sind willkommen. Die Hochschule ist bestrebt, den Anteil der nicht oder unterrepräsentierten Geschlechter in der Wissenschaft zu erhöhen. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden die nicht bzw. unterrepräsentierten Geschlechter vorrangig berücksichtigt.

Für Rückfragen und weitere Informationen steht Ihnen Tanja Fischer, Referentin Dozentenmanagement unter der Telefonnummer (04 31) 30 16 - 242 zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wir freuen uns über Ihre digitale Bewerbung (Lebenslauf, Qualifikationsnachweise usw. bis maximal 5 MB Dateigröße) oder Kontaktaufnahme unter dozentenmanagement@wak-sh.de.

Image

Weitere Lehrgebiete

Sie interessieren sich für eine freiberufliche Tätigkeit in weiteren Lehrgebieten an der Dualen Hochschule Schleswig-Holstein?
Bitte nutzen Sie hierfür das Bewerbungsformular auf der Internetseite unserer Trägergesellschaft Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein.

zum Dozentenformular