Studienablauf

Image

Inhalte des Wirtschaftsinformatik-Studiums

Die Studieninhalte der ersten Semester setzen sich aus Pflichtmodulen zusammen. Neben betriebswirtschaftlichen, sozialen und mathematischen Grundlagen steigst du in Bereiche der (Wirtschafts-)Informatik wie etwa Software-Entwicklung, Data Science und Datenmanagement ein. Insgesamt bearbeitest du drei semesterübergreifende Praxisprojekte.

Wahlpflichtmodule

Im fünften und sechsten Semester stehen verschiedene Wahlpflichtmodule zur Auswahl, von denen vier Module belegt werden müssen.

Angebot der IT-Wahlpflichtmodule im fünften und sechsten Semester:

⋅ Projekt IT-Infrastruktur
⋅ Betriebliche Anwendungssysteme, insbesondere SAP
⋅ Projekt Mobile Anwendungen
⋅ Cloud- und Big Data-Systeme
⋅ Grundmodelle des e-Business
⋅ IT-Projektmanagement

Angebot der BWL-Wahlpflichtmodule im fünften und sechsten Semester:

⋅ Businessplanerstellung für kleine und mittlere Unternehmen
⋅ German Danish Management
⋅ Multivariate statistische Methoden
⋅ Relationship Management
⋅ Statistische Qualitätskontrolle
⋅ Unternehmensgründung

Image

Bachelor-Thesis und Kolloquium

Im sechsten Semester schreibst du deine Bachelor-Thesis - eine wissenschaftliche Arbeit zum Abschluss des Bachelor-Studiengangs (Bachelor of Science). Die Aufgabenstellung erfolgt in Absprache mit deinem Unternehmen und dem/der betreuenden Dozenten bzw. Dozentin. Die letzte Prüfung ist schließlich das Kolloquium, in dem du mündlich zum Themenkreis deiner Bachelor-Thesis und zu Modulinhalten des gesamten Studiums befragt wirst.

Studienübersicht

Das gesamte dreijährige Studium der Wirtschaftsinformatik baut sich wie folgt auf:

Image

Blockplan

Hier findest du den aktuellen Blockplan für die Theoriemodule.