Prof. Dr. Kai Ingo Menke zum Felde

Dozent

Akademische Ausbildung:

März 2008 - April 2012 Promotion zum Dr. phil. an der Universität Trier. Thema „Gästezufriedenheit in Destinationen“.
Okt. 1986 - Aug. 1991 Studium der Angewandten Kulturwissenschaften an der Universität Lüneburg Studienfächer: Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftsgeographie, Tourismus-Management, Medien- und Öffentlichkeitsarbeit. Abschluss: Magister Artium

Berufliche Tätigkeit:

seit Sept. 2018: Vorsitzender des Senats der Dualen Hochschule Schleswig-Holstein.
Apr. 2018: Ernennung zum Professor an der Dualen Hochschule Schleswig-Holstein. Lehrveranstaltungen: Tourismusmanagement, Marketing, Betriebswirtschaftslehre, Dienstleistungsmanagement, Relationship Marketing.
Aug. 2013 Ernennung zum Professor an der Staatlich anerkannten Berufsakademie der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein. Lehrveranstaltungen: Tourismusmanagement, Marketing, Betriebswirtschaftslehre, Dienstleistungsmanagement, Relationship Marketing.
seit Juni 2008: Mitglied des Aufsichtsrates der Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH.
seit Okt. 1992: Hauptamtlicher Dozent an der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein, Geschäftsbereich Fachschule für Betriebswirtschaft (bis Okt. 2000) sowie Geschäftsbereich Staatlich anerkannte Berufsakademie am Standort Lübeck. Unterrichtsfächer: Tourismusmanagement, Dienstleistungsmanagement, Marketing, Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftsgeographie. Aufbau und Betreuung der Studienrichtung Tourismus.
April 1992 - Sept. 1992 Dozent für Reiseverkehrsbetriebslehre in Hannover.
Sept. 1991 - März 1992 Studienberater an der Zentralen Studien- und Studentenberatungsstelle der Universität Lüneburg und der Fachhochschule Nordostniedersachsen.

Publikationen:

Menke zum Felde, Ingo (2012): Gästezufriedenheit in Destinationen, Mannheim: Metagis Verlag
Menke, Ingo (1999): Kongresse und Tagungen als Chance zur Neupositionierung für Heilbäder und Kurorte, in: Schreiber, Michael: Kongress- und Tagungsmanagement, München: Oldenbourg Verlag